Vieltopf

Essen ist ein Grundbedürfnis. Essen verbindet. Essen verzückt. Essen irritiert. Essen bewegt.

In der Stadt Braunschweig leben Menschen mit den unterschiedlichsten Nationalitäten. Sie alle sind Braunschweiger*innen. 
Was wird in Braunschweig am heimischen Herd so gegessen? Pellkartoffeln mit Quark. Scharfes Curry mit Reis. Pekingente. Cous Cous mit Lammeintopf. Pasta a la Mama. Gebackene Bananen. Menü aus geretteten Lebensmitteln.

Wir möchten die Vielfalt der Braunschweiger Gesellschaft kulinarisch darstellen. Quasi den Braunschweiger Vieltopf mit den unterschiedlichsten Zutaten und Menschen.

Jeden Donnerstag kochen bei uns Braunschweiger:innen mit internationalem Hintergrund – auch vegetarisch. Ab 12 Uhr bekommt ihr ein leckeres Mittagessen, das ihr so nirgendwo anders bekommt.

Die nächsten Termine:

14.12.2023 Kamerun  
21.12.2023 Deutsch  

 

Wir suchen Braunschweiger:innen mit internationalem Hintergrund, die Lust haben, für 30 Menschen zu kochen.

Wie geht's?
Ihr kocht zwei eurer Rezepte (eins vegan/vegetarisch), wir stellen die Küche der Kulturkantine. Natürlich mit Aufwandsentschädigung.

Freie Termine: 
 

Nähere Infos?
Kontakt: gastrobrunsviga-kulturzentrumde