EINLASS: IMMER 1 STUNDE VOR VERANSTALTUNGSBEGINN, WENN NICHT ANDERS ANGEGEBEN!

TICKETVORVERKAUF in der Brunsviga: Mo.-Fr. von 10 - 13 Uhr und nach telefonischer Terminvereinbarung!

Eine aktuelle Übersicht aller Veranstaltungen inkl. Verschiebungen oder Absagen seit dem 13.03.2020 finden Sie hier.

SERDAR KARIBIK | Ganz großes Kino!

Donnerstag, 02.03.2023
20:00 Uhr
Vorkasse: 19,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]
Abendkasse: 24,00 €

SERDAR KARIBIK | Ganz großes Kino!

Foto: Promo

Serdar Karibik hat sich seinen Künstlernamen ausgesucht, weil er auf der Bühne ein Sonnenschein ist. Aber auch, weil ihn wegen seines richtigen Nachnamens niemand zu einem Vorstellungsgespräch einlädt. Der Gewinner des Quatsch Comedy Hot Shots 2022 ist eine Rampensau — nicht wegen seiner Schilddrüsenunterfunktion, sondern weil man ab der ersten Sekunde an seinen Lippen hängt. Schlagfertig, sympathisch und erfrischend authentisch tourt der schwäbisch-türkische Comedian durch den gesamten deutschsprachigen Raum. Er erzählt uns, was er als Pädagoge im Kindergarten erlebt und warum er als Schauspieler keine Rollen bekommt. Er nimmt uns (gedanklich) mit in die Sauna und wir hören ihm beim Scheitern und Rückwärts-Reden zu und können nicht anders, als ihn ins Herz zu schließen. Nicht umsonst ist er einer der vielversprechendsten Newcomer Deutschlands. Mit seinen millionenfach geklickten Clips sorgt er auch in den sozialen Medien für Aufsehen. Serdars spontane Interaktionen mit dem Publikum sind jetzt schon Kult, denn was Serdar auf der Bühne macht, ist: Ganz großes Kino! Oder wie er sagen würde: oniK seßorg znaG!

Eine Eigenveranstaltung der Brunsviga.

 

Tickets:

VVK: 19,00 € (zzgl. Gebühren)

AK:   24,00 €

TOBIAS MANN | Mann gegen Mann (neues Programm!)

VERLEGT VOM 12.11.2020 UND 13.01.2022! Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Freitag, 03.03.2023
20:00 Uhr
Vorkasse: 23,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]
Abendkasse: 28,00 €

TOBIAS MANN | Mann gegen Mann (neues Programm!)

VERLEGT VOM 12.11.2020 UND 13.01.2022! Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Foto: Thomas Klose

DAS 7. SOLO

Tobias Mann, seines Zeichens Satiriker und Musiker, stellt sich im neuen Kabarettprogramm seinem ultimativen Endgegner und – Überraschung – es ist Tobias Mann selbst. Die härtesten Diskussionen führt er mittlerweile nicht mehr im Internet, sondern in seinem tiefsten Inneren und dabei zeigt sich: Selbst bei Facebook und Twitter geht es gesitteter zu. Jedes Selbstgespräch eskaliert und mündet in wüsten Beschimpfungen und Hasskommentaren, ohne Chance darauf, dass der User gesperrt wird. Schlimm für ihn, aber gut für sein Publikum, das nun an diesem höchst unterhaltsamen, kabarettistischen Kampf Mann gegen Mann teilhaben darf.

In Zeiten von vielfliegenden Umweltaktivisten, bestechlichen Volksvertretern und kriminellen Ordnungshütern kann man die Augen auch vor den eigenen Inkonsequenzen kaum noch verschließen – und das lässt einen zum Hulk werden. Zu allem Übel ist Tobias Mann auch noch das, was sein Name verspricht: ein Mann – cis, Weiß und seit Neuestem auch nicht mehr ganz jung. Bricht sich darum jetzt vielleicht diese toxische Männlichkeit bahn, von der alle sprechen und die so viele seiner Altersgenossen in wütende Fortschrittsblockierer und Patriarchen alter Schule verwandelt? Hoffentlich nicht, aber die grundsätzliche Frage bleibt:
Ist der Mann vielleicht die Wurzel allen Übels? Sicher, es gibt auch böse Frauen, aber sind die nicht eher ein Beweis dafür, dass es – frei nach Adorno – heißen muss: „Es gibt kein weibliches Leben in einem männlichen System!“

Die Politik nimmt die neue, deutsche Aggression dankend auf und verlegt Intrigen und Machtspielchen, die sonst hinterhältig im Stillen verlaufen wären, auf die große Bühne. Für Tobias Mann ist all das zwiespältig und ein ständiger innerer Kampf: Als Mensch ist er angepisst, als Kabarettist bedankt er sich für das fantastische Material. Der Satiriker in ihm mahnt: „Die Zuschauer müssen unbedingt was mitnehmen. Es braucht Haltung!“ Der Gesellschaftsbeobachter entgegnet: „Haltung – schön und gut, aber man muss schon alle Seiten beleuchten!“ Der Komiker schreit: „Scheiß drauf! Die Pointe muss knallen!“

In Texten und Liedern schießt der vielfach ausgezeichnete Kabarettist (u.a. Deutscher Kleinkunstpreis, Prix Pantheon, Salzburger Stier, Deutscher Comedypreis für die ZDF Show „Mann, Sieber!“) auch in seinem 7. Bühnenprogramm gegen Alles und Jeden, der es verdient hat. Und allzu oft ist das sogar er selber. Aber keine Angst: Beim Kampf gegen sich selbst gibt es zumindest zwei Gewinner: Tobias Mann und sein Publikum.


Eine Veranstaltung von Stagecat

VVK: 23,- € / 18,- € ermäßigt (zzgl. Gebühren)

AK: 28,- € / 22,- € ermäßigt

GTD COMEDY SLAM | Der größte Comedy-Wettbewerb Deutschlands

Einlass: 19:30 Uhr

Samstag, 04.03.2023
20:00 Uhr
Vorkasse: 14,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]
Abendkasse: 16,00 €

GTD COMEDY SLAM | Der größte Comedy-Wettbewerb Deutschlands

Einlass: 19:30 Uhr

Grafik: Veranstalter

Monatlich präsentiert Moderator und Gaglord Andy Sauerwein die heißesten Newcomer und Comedians! Jeden Monat stellen sich mindestens fünf KünstlerInnen einem gnadenlosen Wettkampf. Alle Teilnehmer haben maximal 10 Minuten Zeit ihr Talent zu beweisen und müssen dabei strengste Regeln einhalten: kein Ablesen, nur eigene Jokes und maximal witzig sein. Wer sich nicht an die Regeln hält, wird disqualifiziert. Am Ende des Abends entscheidet das Publikum, wer in das Jahresfinale am 2. Dezember einziehen darf. Auf jeden Gewinner wartet immer ein wunderschöner Pokal als bester Torwart, schönster Bernhardiner oder aktivstes Kaninchen - was eben auf Ebay-Kleinanzeigen gerade so verkauft wird...


Wer mitmachen will, schreibt dem Gaglord@GTDcomedySlam.de
Wer zuschauen will, kauft Karten (und kann dann noch spontan mitmachen...)

 

Der "GTD Comedy Slam" ist eine Veranstaltung der „Gag Test Dummies“.

Tickets:

VVK:  14,00 € / 10,00 € erm. (zzgl. Gebühren)

AK:    16,00 € / 12,00 € erm.

FABIO LANDERT | Unter die Haut

Dienstag, 07.03.2023
20:00 Uhr
Abendkasse: 25,00 €

FABIO LANDERT | Unter die Haut

Foto: Veranstalter

2018 betrat Fabio Landert das erste Mal mit einem schüchternen „Hey“ eine Comedy Bühne.

Mit seinem ganz eigenen Stil eroberte er die Bühnen in der Schweiz und in Deutschland. Im Jahr 2019 gewinnt er den SRF3 Comedy Talent Award 2019 als bester Newcomer und einen Monat später als erster Schweizer den „Nightwash Talent Award“.

Jetzt ist es endlich soweit: Fabio Landert präsentiert sein erstes Solo-Programm: „Unter die Haut“.

Eine Veranstaltung von Lukas Bock - Events & Marketing.

 

Tickets:

VVK: 19,00 € (zzgl. Gebühren)

AK:   25,00 €

 

DIE UNFASSBAREN | Magic Comedy & Hypnose

Donnerstag, 09.03.2023
20:00 Uhr
Abendkasse: 34,00 €

DIE UNFASSBAREN | Magic Comedy & Hypnose

Foto: Mirko Stoedter

Die Unfassbaren – das sind Magier Ben David und Hypnotiseur Christo und ihr brandneues Programm. Du erlebst eine magisch-hypnotische Reise, die man auf europäischen Bühnen bislang vergeblich suchte. Eine explosive Mischung aus phantastischer Illusion und neu gewonnener Realität – auch wenn die bislang noch in deinem Unterbewusstsein verborgen war. Ganz ohne unangenehme Nebenwirkungen – versprochen. Interaktiv, multimedial, mit viel Humor und immer mit einem Augenzwinkern führen Ben David und Christo durch ihr außergewöhnliches Event, in dem du zum Star des Abends wirst, wenn du willst. Alles kann, aber nichts muss – genau wie im Zusammenspiel zwischen Magie und Hypnose.

Eine Veranstaltung von moca 2gether.

 

Tickets:

VVK: 28,90 € / 23,50 € erm. (inkl. Gebühren)

AK:   34,00 € / 28,50 € erm. 

LYDIA BENECKE | Sadisten: Tödliche Liebe

Freitag, 10.03.2023
20:00 Uhr
Vorkasse: 28,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]
Abendkasse: 35,00 €

LYDIA BENECKE | Sadisten: Tödliche Liebe

Foto: Veranstalter

„Sadisten: Tödliche Liebe – Geschichten aus dem wahren Leben“ führt den Leser auf eine Reise durch die psychologischen Profile sexueller Sadisten. Einerseits wird das „ganz normale Leben“ jener erläutert, die einvernehmlich ihren sexuellen Sadismus mit masochistischen Partnern ausleben. Andererseits taucht der Leser in die Gedanken- und Gefühlswelt der gefährlichen, kriminellen Sadisten ein – zu deren bekanntesten Vertretern Jack the Ripper und Ted Bundy gehören.

Was unterscheidet die einen von den anderen Sadisten? Welche Bedürfnisse treiben sie an? Was macht ihre Persönlichkeit aus? Welche Partner suchen sie sich? Wodurch werden sie so, wie sie sind?

Lydia Benecke verbindet aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse mit klassischen psychologischen Ansätzen. Ergänzt um Daten aus ihrer eigenen Forschung entwickelt Benecke ein neues psychologisches Modell, mithilfe dessen sie das typische Täterprofil des sexuell sadistischen Straftäters darstellt und verständlich macht. Darüber hinaus geht Benecke in ihrem Buch unterschiedlichen Fragen nach, wie beispielsweise:
Was macht dramatische Persönlichkeiten aus und warum sind sie häufig bei Tätern in spektakulären Kriminalfällen zu finden? Wie laufen Liebesbeziehungen von dramatischen Persönlichkeiten ab und warum wirken sie häufig filmreif? Wie lieben Psychopathen? Müssen Tötungsphantasien in Tötungsdelikten münden? Stecken mächtige Satanssekten hinter manchen Sexualverbrechen? Sind Täter heute genau so wie Täter in früheren Zeiten oder anderen Kulturen?

Zahlreiche Beispiele, Interviews und Zitate von einvernehmlichen Sadisten; nicht-kriminellen, mittelgradig psychopathischen Menschen bis hin zu stark ausgeprägten, kriminellen Psychopathen und Sadisten machen die psychologischen Erklärungen verständlich und lebhaft vorstellbar.

Eine Veranstaltung von Momentschalter.

 

Tickets:

VVK:  28,00 € (zzgl. Gebühren)

AK:    35,00 € 

VANESSA MAURISCHAT | Lieder gegen die Kälte

Samstag, 11.03.2023
20:00 Uhr
Vorkasse: 20,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]
Abendkasse: 24,00 €

VANESSA MAURISCHAT | Lieder gegen die Kälte

Foto: Linn Marx

Im März ist es - klammert man die Folgen des Klimawandels einmal aus - für gewöhnlich vor allem eines: kalt, kalt, kalt. Anstelle von heißem Tee und dicken Socken sorgt an diesem Abend die richtige Musik dafu?r, dass einem wieder warm ums Herz wird. Und wenn wir mal ganz ehrlich sind, ist das bei all dem, was man so sieht, auch dringend nötig.

Lieder gegen die Kälte - Vanessa Maurischat hat zu diesem exklusiven Programm eine Handvoll musikalischer und komödiantischer Gäste geladen, die Ihnen mit ihren Liedern die Wärmflasche auf's Gemüt legen und mit elegantem Humor kräftig einheizen. Denn eines ist so sicher wie das "Last Christmas" auf der Weihnachtsfeier: Der nächste Sommer kommt bestimmt!

Die gebürtige Braunschweigerin ist mehrfach ausgezeichnete Liedermacherin und Kabarettistin. Sie ist kein Püppchen, kein hübsches Spielzeug und selten galant, nur weil es die Situation verlangt. Maurischat ist eine direkte, eine ehrliche Haut, die auch ernste gesellschaftskritische Töne nicht scheut.

„Die ganz seltene Kunst, Humor und Traurigkeit zu vereinen, gelingt Vanessa Maurischat. Und weil deshalb ihre leicht klingenden Lieder dennoch Tiefe haben, hat sie es verdient, zu den Großen gezählt zu werden.“ (Berliner Morgenpost)

Eine Eigenveranstaltung der Brunsviga.

 

Tickets:

VVK: 20,00 € / 17,00 € erm. (zzgl. Gebühren)

AK:   24,00 € / 20,00 € erm.

SARAH HAKENBERG | Wieder da!

Sonntag, 12.03.2023
20:00 Uhr
Vorkasse: 20,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]
Abendkasse: 24,00 €

SARAH HAKENBERG | Wieder da!

Foto: Josepha und Markus

Es gibt Zeiten, in denen uns das Lachen nur noch im Halse stecken bleibt, in denen der letzte Witz erzählt ist und alle fröhlichen Melodien dieser Welt verklungen sind. Aber diese Zeiten sind ja zum Glück noch nicht angebrochen!

Und deshalb hat die mit dem "Deutschen Kabarettpreis" ausgezeichnete Liedermacherin wieder einmal eine Menge neuer mitreißender Schmählieder, raffinierter Protestsongs und unverfrorener Ohrwürmer geschrieben: Über unpolitische CDU-Wähler beispielsweise, über schadenfrohe Vermieter,
unentspannte Eltern und über amerikanische Präsidenten.

Sarah Hakenberg haut vergnügt in die Tasten, schrummt ihre Ukulele und erzählt dabei gleichermaßen von Abgründen, die in unserem Inneren schlummern und vom großen Wirrwarr da draußen. Besser wird die Welt dadurch auch nicht, aber zumindest besser erträglich. Freut euch auf einen Abend voller intelligenter
Bosheiten, fröhlichem Charme und unwiderstehlicher Dreistigkeit!

Eine Eigenveranstaltung der Brunsviga.

 

Tickets:

VVK: 20,00 € / 17,00 € erm. (zzgl. Gebühren)

AK:   24,00 € / 20,00 € erm.

MICHAEL PRÖTTEL | Königstouren der Ostalpen

Einlass: 18:30 Uhr

Montag, 13.03.2023
19:00 Uhr
Vorkasse: 12,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]
Abendkasse: 14,00 €

MICHAEL PRÖTTEL | Königstouren der Ostalpen

Einlass: 18:30 Uhr

Foto: Veranstalter

In der Multivisionsshow nimmt uns Michael Pröttel mit auf seine Königstouren. Der Alpinjournalist, Reisejournalist und Fotograf ist u. a. für den Rother Bergverlag und die Zeitschrift ALPIN aktiv. In seinem Multivisionsvortrag zeigt er große alpine Klassiker und unbekannte Schmankerl, die in keinem Tourenbuch fehlen dürfen. 
 
Aber was - bitte schön - ist eine Königstour? Diese und andere Fragen versucht Michael Pröttel mit eindrucksvollen Bildern und packenden Tourenbeschreibungen zu klären. Der Vortrag entführt die Zuschauer zu den großen Gratüberschreitungen der Nördlichen Kalkalpen, in die Gletscherwelt des Alpenhauptkamm und auf beeindruckende Dolomiten Gipfel. Dass in Pröttels „Best of Ostalpen“ König Watzmann, König Ortler oder Piz Bernina nicht fehlen dürfen, versteht sich von selbst. Neben diesen Berühmtheiten werden auch vergleichsweise unbekannte Gipfel wie Piz Linard, Hoher Tenn, Habicht oder Špik vorgestellt, die mit überwältigenden Anstiegen alle Attribute einer Königstour für sich reklamieren dürfen … und sogar mit einfacher Bergwanderausrüstung gut machbar sind.
 
Die vier Teile der Show werden jeweils mit einer stimmungsvollen Sound/Bild-Sequenz zu den Themen Wasser / Gletscher / Fauna / Wetter eingeleitet.
 
Michael Pröttel ist zudem Vorstandsmitglied im Mountain Wilderness Deutschland und setzt sich für den Erhalt der letzten vitalen Wildnisgebiete der deutschen Alpen und Bergregionen ein.
 
Eine Veranstaltung der Sektion Braunschweig des Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V.
 
 
Tickets:
 
VVK: 12,00 € / 8,00 € erm. (zzgl. Gebühren)
 
AK:   14,00 € / 10,00 € erm.
 
 

HEINZ STRUNK | Ein Sommer in Niendorf

Mittwoch, 15.03.2023
20:00 Uhr
Vorkasse: 27,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

HEINZ STRUNK | Ein Sommer in Niendorf

Foto: Dennis Dirksen

Mit seinem neuen Buch „Ein Sommer in Niendorf“ geht HEINZ STRUNK auf Lesetournee – und die führt den Hamburger Schriftsteller, Musiker und Schauspieler auch nach Braunschweig.

Seit seinem ersten Roman „Fleisch ist mein Gemüse“ hat HEINZ STRUNK elf weitere Bücher veröffentlicht, wurde 2016 mit dem Wilhelm-Raabe-Preis geehrt und war mit „Es ist immer so schön mit dir“ für den Deutschen Buchpreis 2021 nominiert. Das neue Buch von HEINZ STRUNK erzählt eine Art norddeutsches „Tod in Venedig“, nur sind die Verlockungen weniger feiner Art als seinerzeit beim Kollegen aus Lübeck. Ein bürgerlicher Held, ein Jurist und Schriftsteller namens Roth, begibt sich für eine längere Auszeit nach Niendorf: Er will ein wichtiges Buch schreiben, eine Abrechnung mit seiner Familie. Am mit Bedacht gewählten Ort – im kleinbürgerlichen Ostseebad wird er seinesgleichen nicht so leicht über den Weg laufen – gerät er aber bald in die Fänge eines trotz seiner penetranten Banalität dämonischen Geists: ein Strandkorbverleiher, der Mann ist außerdem Besitzer des örtlichen Spirituosengeschäfts. Aus Befremden und Belästigtsein wird nach und nach Zufallsgemeinschaft und irgendwann Notwendigkeit. Als Dritte stößt die Freundin des Schnapshändlers hinzu, in jeder Hinsicht eine Nicht-Traumfrau – eigentlich. Und am Ende dieser Sommergeschichte ist Roth seiner alten Welt komplett abhandengekommen, ist er ein ganz anderer …


Eine Veranstaltung von Undercover

B.B. & THE BLUES SHACKS | „ladies and gangsters, it’s bluestime“

Veranstaltung verlegt auf den 31. März. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Donnerstag, 16.03.2023
20:00 Uhr
Vorkasse: 20,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]
Abendkasse: 24,00 €

B.B. & THE BLUES SHACKS | „ladies and gangsters, it’s bluestime“

Veranstaltung verlegt auf den 31. März. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Foto: Felix Engel

Über 30 Jahre weltweit auf Tour, das sind mehr als 4000 Konzerte -– Die BBs lieben ihre Musik und spielen den Blues so gekonnt, dass selbst die Amerikaner inzwischen den Hut vor dieser deutschen Band ziehen. Mit ihrer Mischung aus „Rhythm & Blues“ und einem Hauch „Sixty Soul“ haben Sie sich eine Fangemeinde um den ganzen Globus erspielt.

Die Band erhielt zahllose Auszeichnungen wie den „German Blues Award“ und den Titel „beste Bluesband Europas“ durch französische Musikredakteure, ihre CD „Unique Taste“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik prämiert.

B.B. & The Blues Shacks stehen für großartige Live-Auftritte und haben sich so auch als Top-Act in Übersee etabliert. Sie spielten in Dubai, auf dem Doheny Festival in Los Angeles, und beim Byron-Bay-Festival in Australien mit Künstlern wie Bob Dylan, B.B. King und Elvis Costello vor Zehntausenden.

Frontmann Michael Arlt (vocal und harp) gehört längst zur ersten Liga europäischer Blues- und Soulsänger. Er ist zudem ein einzigartiger Entertainer. Sein Bruder Andreas Arlt ist ein eleganter Stilist und wird inzwischen als Weltklasse-Gitarrist gehandelt. Mit Fabian Fritz an Klavier und Orgel konnte die Band ein weiteres Genie für den eigenständigen Sound verpflichten. Henning Hauerken (Kontrabass und E-Bass), sowie Andre Werkmeister (Schlagzeug) liefern den einzigartigen Drive und Groove, den man noch vom Konzert mit nach Hause nimmt.

 „Diese Band unterstreicht einmal mehr, dass sie Europas absolut beste Bluesband ist“ (Jefferson Magazin - Schweden)

 „B.B. & The Blues Shacks continue to one of the finest outfits in Europe“ (bluesinthenorthwest - Great Britain)

„Wow! Diese Band beeindruckt immer wieder(Blues & Rhythm - Great Britain)

Wenn sie live spielen, unbedingt hingehen“ (Peter Urban, NDR 2)

Besetzung

Andreas Arlt – guitar, vocals
Michael Arlt - vocals, harmonica
Henning Hauerken - electric + upright bass
Andre Werkmeister - drums, percussion
Fabian Fritz - piano, organ

 www.bluesshacks.com

Eine Veranstaltung von den Michael Nyemetz.

 

Tickets:

VVK: 20,00 € (zzgl. Gebühren)

AK:   24,00 €

KINDERZAUBEREI | Lachen und Staunen mit Voßi

Donnerstag, 16.03.2023
16:30 Uhr

KINDERZAUBEREI | Lachen und Staunen mit Voßi

Foto: Promo

Eine Show, die viel für unser aller Lieblingsmenschen, die lieben Kleinsten, bietet. 
Voßi begeistert die Kids von Beginn an mit seinem altersgerechten Sprachstil und seiner kindlichen Art. Hier steht der Spaß immer im Vordergrund. 
Erwachsene und Kinder lassen sich gleichermaßen von der verspielten und charmanten Art der Show verzaubern und stellen sich die Frage: „Hat er nicht gemacht . . . .oder?“
 
Eine Eigenveranstaltung der Brunsviga.
 
 
Tickets:
 
VVK: 9,80 € (inkl. Gebühren)

BLUESPOWER AND CROSSFIRE | Homerun Party 2023

Freitag, 17.03.2023
20:00 Uhr
Vorkasse: 22,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]
Abendkasse: 28,00 €

BLUESPOWER AND CROSSFIRE | Homerun Party 2023

Fotos: Veranstalter

Bluespower existiert seit 40 Jahren, Crossfire seit 30 Jahren. Was liegt da näher, als die beiden Jubiläen zusammen zu feiern. Zwei starke Bands und sicher sind ein paar alte Weggefährten dabei. Wer, das wird noch nicht verraten. Nur Eines: Ein hochexplosives Gemisch ist garantiert, wenn Fritz Köster und Mick Scharf einheizen.

Eine Veranstaltung von Fritz Köster und Michael Scharf.

 

Tickets:

VVK: 22,00 € / 12,00 € erm. (zzgl. Gebühr)

AK:   28,00 € / 18,00 € erm.

ROBERT KREIS | Unkraut vergeht nicht

Samstag, 18.03.2023
20:00 Uhr
Vorkasse: 22,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]
Abendkasse: 26,00 €

ROBERT KREIS | Unkraut vergeht nicht

Foto:Promo

Sein Markenzeichen, das Menjou-Bärtchen, deutet schon auf die Zeit hin, der sich der Kabarettist, Entertainer und Pianist mit seinem kompletten Auftreten verschrieben hat, der Unterhaltungskunst der „Goldenen 20er Jahre!“

Als Robert Kreis sein neues Programm mit dem Titel „Unkraut vergeht nicht!“ versah, konnte er noch nicht ahnen, dass sich schon kurz darauf die stets offenen Türen zur Kunst durch eine Pandemie abrupt schliessen werden und ihn so lange von seinem Publikum trennen.

Wenn es durch eine Dürre so richtig „dicke“ kommt, braucht man eine gehörige Portion Humor, der wie ein Platzregen alles wieder grünen und wachsen lässt. Nun haben sich alle Theatertüren wieder geöffnet und so serviert Ihnen Robert Kreis erneut in Hülle und Fülle Juwelen der Weimarer Unterhaltung. Dabei zieht der lebensfrohe Niederländer geschickt Parallelen zwischen der damaligen Ära und unserer heutigen Zeit und versteht es meisterhaft, die Genialität dieser Epoche in Wort und Musik seinem Publikum nahe zu bringen und mit jedem Auftritt unbeschwerte und heiter-humorvolle Stunden zu schenken.

Robert Kreis – immer eine runde Sache!

Oft kopiert – doch nie erreicht!

Eine Eigenveranstaltung der Brunsviga.

 

Tickets:

VVK: 22,00 € / 18,00 € erm. (zzgl. Gebühren)

AK:   26,00 € / 22,00 € erm.

Die Humoristen präsentieren: DER GROSSE MARK TWAIN ABEND

Verlegt vom 21. und 22.10.2022. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Sonntag, 19.03.2023
18:00 Uhr
Abendkasse: 22,00 €

Die Humoristen präsentieren: DER GROSSE MARK TWAIN ABEND

Verlegt vom 21. und 22.10.2022. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Foto: Veranstalter

Ein Theaterabend voll von Humor, Erinnerungen und Lebenslust

Im ersten Teil des humoristischen Abends begegnet uns Mark Twain persönlich (Thomas Waldkircher) und erzählt von Abenteuern auf dem Mississippi, oder warum es viel gefährlicher ist, im Bette zu schlafen, als mit der Eisenbahn zu fahren - eine Sammlung skurriler Geschichten aus Twains „Skizzenbuch“, zugespitzt und voller Ironie.

Im zweiten Teil entsteht vor dem Auge des Zuschauers mit Anja Pirling als „Huck“ die ganze Welt Mark Twains. Sprühend vor Lebenslust sorgt Huck Finn in seiner kindlichen Naivität und Ehrlichkeit für Komik und hält gerade dadurch der Gesellschaft den Spiegel vor.

Das ist so anrührend komisch, so traurig und dann wieder so spannend und fröhlich, dass die ganze Lebensphilosophie des kindlichen Huckleberry sichtbar wird.

„Anja Pirling ist einfach bezaubernd. Mit ihrer von natürlicher Poesie beseelten Stimme nimmt sie das Publikum mit auf eine großartige Theaterreise.“

Mehr Infos auf: www.mark-twain-abend.de

Dauer: 2 Stunden 30 Minuten, inklusive Pause

Eine Veranstaltung der medias OHG verlag und produktion

Tickets:

VVK:   21,00 € / 17,00 € erm. (inkl. Gebühren)

AK:     22,00 € / 18,00 € erm.

LO BRANDIS + DIDA VONAU | Margerita und die Macht des grünen Pfeffers

Kleiner Saal, Einlass: 16:30 Uhr

Sonntag, 19.03.2023
17:00 Uhr

LO BRANDIS + DIDA VONAU | Margerita und die Macht des grünen Pfeffers

Kleiner Saal, Einlass: 16:30 Uhr

Fotos: Veranstalter

Lo Brandis, Keyboarder und Songwriter bei Fee | Komponist und Conceptionist bei Modern Toys Music | Diverse Solo-CDs… Trifft auf DiDa Vonau, Autor von: Osterhasen küsst man nicht | Das Gassy Syndrom | Toscana Daimon, Schauspieler in eigenen Stücken: ´bout love | das Zeit-Projekt | das Novalis-Projekt | das Benn-Projekt.

Beide verbindet die Lust an humorvollen, schrägen Geschichten z.B. das merkwürdige Verhalten von Paaren, Revolution im Supermarkt, Margerita und natürlich die Liebe. Eindrücke aus Toscana Daimon, von einem der auszog, die unbeschwerte Liebe zu finden. Eine komödiantische, dramatische Reise mit unerwartetem Finale. Ein humorvoller Abend, an dem man sich nur wohl fühlen kann.

Eine Veranstaltung des Brunsviga Freundeskreises.

 

Eintritt frei. Spenden erbeten.

6. KOMISCHE NACHT BRAUNSCHWEIG

Der Comedy-Marathon

Mittwoch, 22.03.2023
19:30 Uhr

6. KOMISCHE NACHT BRAUNSCHWEIG

Der Comedy-Marathon

Bild: Veranstalter

Die KOMISCHE NACHT® ist eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate Deutschlands. In den
schönsten Cafés, Bars und Restaurants einer Stadt erleben die Gäste bei dieser einzigartigen Show einen ausgelassenen Abend - mit bester Unterhaltung durch verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer und andere Spaßmacher.
Der Comedy-Marathon KOMISCHE NACHT®, den wir erstmals 2008 veranstaltet haben, findet überaus erfolgreich in mittlerweile über 40 deutschen Städten statt. In den meisten Städten sogar zweimal pro Jahr. In Zusammenarbeit mit lokalen Gastronomen und unseren Sponsor- und Medienpartnern präsentieren wir an einem Abend verschiedene Künstlerinnen und Künstler, die das Publikum abwechslungsreich und kurzweilig durch den Abend begleiten. In jedem Laden treten nacheinander mehrere Comedians (im Regelfall fünf!) jeweils zwischen 20 und 30 Minuten auf.
Die Gäste kaufen sich eine Eintrittskarte für ihren Lieblingsspielort. Die Comedians sind es, die von Lokal zu Lokal ziehen. Für sein Eintrittsgeld erhält der Gast so ein abwechslungsreiches, abendfüllendes und hoch unterhaltsames Programm. Und in den Pausen zwischen den Auftritten bleibt für das Publikum genug Zeit, um sich zu unterhalten oder noch Getränke nachzubestellen.

 

Diese KünstlerInnen sind am 22.03.2023 mit dabei:

Christin Jugsch
Aufgewachsen in einer Idylle zwischen Kühen und Korn hat Christin früh erkannt: Das Leben hat keinen höheren Sinn! Die Weißweinschorle in der einen, die Fernbedienung in der anderen Hand – sucht sie immer wieder nach dem Zweck ihres eigenen Daseins.
www.christin-jugsch.de

Drew Portnoy
Der US-Amerikaner Drew Portnoy wählte in der Mittelstufe unschuldig Deutsch als Fremdsprache, weil niemand anderes sich für diese Sprache interessierte. Er wusste damals noch nicht, wie sehr dies sein Leben formen (verändern?) würde.
www.facebook.com/drew.portnoy/

Hans Thalhammer
Hans Thalhammer, Münchner durch und durch, hat sich vor einigen Jahren entschieden ins Comedy-Mekka Berlin zu ziehen, um ein noch besserer Comedian zu werden, als er eh schon ist. Seitdem geht es steil bergauf.
www.hansthalhammer.de

Janine vom Olivenbaum
Katholisches Äußeres, aber eine teuflisch scharfe Zunge! So kann man Janine vom Olivenbaum wohl am besten beschreiben. Egal ob Vaterkomplexe, sexuelle Vorlieben oder Drogenprobleme sie spricht offen und vor allem witzig über das „Anderssein“.
www.facebook.com/jvomolivenbaumcomedy/

Michael Ulbts
Michael Ulbts ist Ostfriese. Mit einem Moin leitet der Künstler jeden seiner Auftritte ein. Was anschließend folgt, ist keine Sammlung von billigen Ostfriesenklischees, sondern Stand-up-Comedy vom Feinsten.
www.michael-ulbts.de

Yorick Thiede
Yorick Thiede ist ein Künstler ohne künstlerischen Hintergrund. Aufgewachsen auf einem Bauernhof, den er erwartungsgemäß hätte übernehmen sollen, entschloss er sich zu einer Karriere, die nicht weiter davon hätte entfernt sein können.
www.facebook.com/yorickthiede

Eine Veranstaltung der Agentur MITUNSKANNMAN.REDEN. und der Konzertagentur Piekert.


Tickets:

VVK: 26,10 €

PANAGIOTA PETRIDOU | Wer bremst, verliert!

Donnerstag, 23.03.2023
20:00 Uhr

PANAGIOTA PETRIDOU | Wer bremst, verliert!

Foto: Liborio Cappello

Aufgeben kannst du bei der Post! Das ist die Philosophie der griechischen Powerfrau Panagiota Petridou – und wohl auch der Grund, weswegen sie mehrfach zur besten MINI-Neuwagen-Verkäuferin Deutschlands gekürt wurde! Der Weg dorthin war alles andere als leicht. Mit ihrer rheinisch-griechischen Art und einem Namen, der einer italienischen Süßspeise gleicht, hangelt sie sich vom Autohaus bis auf den roten Teppich und trägt dabei gnadenlos das Herz auf der Zunge.
Komme was wolle: der Autojägerin Panagiota Petridou ist noch nie eine potenzielle Beute entkommen. Mit viel Charme und Witz erreicht sie stets zuverlässig ihr Ziel!
In der Brunsviga kann man nun hautnah erleben, wie aus einem Kind griechischer Einwanderer eine temperamentvolle Alleinunterhalterin geworden ist, die tagtäglich den Spagat zwischen Alltag, TV und Promidasein meistert!

Wenn griechische Passion auf deutschen Humor trifft, heißt es sich anschnallen und in aufrechte Position bringen: WER BREMST, VERLIERT!

Eine Veranstaltung von Undercover.

 

Tickets:

VVK: 28,80 € (inkl. Gebühr)

BELLY DANCE DIVAS | Power & Passion 2023

Einlass: 17:30 Uhr

Sonntag, 26.03.2023
18:00 Uhr
Vorkasse: 15,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]
Abendkasse: 18,00 €

BELLY DANCE DIVAS | Power & Passion 2023

Einlass: 17:30 Uhr

Foto: André Elbing

DIE(!) Divas –

D-ynamisch, I-ndividuell und E-legant!

Vier Hüften, zwei Herzen und eine Leidenschaft verbinden sich hier zum Duo, bestehend aus Fadila und Shaybara. Tanz entwickelt sich - das zeigen die Divas stets und haben somit ihren eigenen Stil, getreu dem Motto: be yourself and not a copy...

Sie sind modern und lieben es, das Publikum mit ganz neuen Ideen zu überraschen. Immer wieder anders – aber immer wieder gut!

Nach drei Jahren Zwangspause endlich wieder auf der Bühne – zusammen mit wunderbaren Gästen und einem bunten Bazar wird das Publikum in eine zauberhafte Welt entführt!

Eine Veranstaltung der Belly Dance Divas.

 

Tickets:

VVK: 15,00 € (zzgl. Gebühren)

AK:   18,00 €

KANTINEN-KONZERTE | Barbara Gal

Livemusik ab 11:30 Uhr

Sonntag, 26.03.2023
11:00 Uhr
Vorkasse: 35,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

KANTINEN-KONZERTE | Barbara Gal

Livemusik ab 11:30 Uhr

Foto: Promo

Barbara Gal präsentiert eine musikalische Reise von Klassik bis Gospel.

Barbara Gal spielt seit Kindertagen Klavier, studierte Musik und Deutsch für Lehramt, erhielt eine Orgelausbildung und spielt seit 25 Jahren in verschiedenen Gemeinden. Sie leitet mehrere Chöre, vorwiegend Gospel und tritt außerdem in verschiedenen Formationen als Pianistin, Organistin und Sängerin auf.

Um 11 Uhr beginnt das leckere Frühstücksbuffet. Ab 11.30 Uhr spielt die Musik. Für 35 € inklusive Vorverkaufsgebühren bekommt Ihr Kultur und ein Buffet mit Brötchen, Wurst- und Käseplatte, Hummus, Avocado-Creme, Tomate/ Mozzarella, Honig und Marmelade, Rührei sowie zwei bis drei warme Speisen. Auch für Vegetarier:innen ist gesorgt. Heißgetränke (Tee und Filterkaffee) sind inklusive.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Eine Eigenveranstaltung der Brunsviga.

 

DESiMOs SPEZIAL CLUB | Die MIX-SHOW mit Überraschungsgästen

Einlass: 19:30 Uhr

Dienstag, 28.03.2023
20:00 Uhr
Vorkasse: 23,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]
Abendkasse: 27,00 €

DESiMOs SPEZIAL CLUB | Die MIX-SHOW mit Überraschungsgästen

Einlass: 19:30 Uhr

Collage: Veranstalter

Hochkarätige Comedy | Kabarett | Musik-Show mit ausgezeichneten Künstler*innen. 
Immer neu, immer anders, immer sehr lustig. Gastgeber und Zauberer DESiMO präsentiert in dieser abwechslungsreichen Show in der Brunsviga die anerkannten Lachgaranten aus der Szene.
 
Das wird ein mitreissender Abend!
 
Dieser letzte Mix vor der Sommerpause ist die 99ste Club-Mix-Show des spezial Clubs - und das, obwohl man nie weiß, wer überhaupt auf der Bühne glänzt. Oder eben gerade deshalb. Vom Newcomer bis zum alten Showhasen ist alles möglich. Sicher ist, dass sie alle extrem unterhaltsame Profis sind und es nur ganz wenige gibt, die nicht wieder kommen wollen. Egal ob Zuschauer oder Bühnengäste!
 
Mit:

- der Kölner Comedienne, die gnadenlos die Macken im Büroalltag durch den Kakao zieht

- dem einzigen Omnichord-Virtuosen, den wir kennen. Musikalisch ungewöhnlich und brachial komisch

- dem Power-Comedian aus der Schweiz, der sich in Norddeutschland besonders wohl fühlt

Hauptsache speziell - sie werden lachen!
 
Eine Veranstaltung der spezial Club Produktions- und Veranstaltungsgesellschaft mbH.
 
 
Tickets:
 
VVK: 23,00 € / 19,00 € erm. (zzgl. Gebühren)
 
AK:   27,00 € / 23,00 € erm.
 

REINHARD PANTKE | 6.500 km per Fahrrad zum Nordkap WIEDERHOLUNG DER SHOW VOM 15.1.23 WEGEN GROßER NACHFRAGE!

Eine Multivisionsshow

Donnerstag, 30.03.2023
19:30 Uhr
Abendkasse: 15,00 €

REINHARD PANTKE | 6.500 km per Fahrrad zum Nordkap WIEDERHOLUNG DER SHOW VOM 15.1.23 WEGEN GROßER NACHFRAGE!

Eine Multivisionsshow

Foto: Reinhard Pantke

2022 legte der Globetrotter Reinhard Pantke auf dem Weg von Norddeutschland zum Nordkap über 6.500 km per Fahrrad zurück. Während drei verschiedenen Reisen führte seine Radreise innerhalb 5 Monaten durch Norwegen, Dänemark, Schweden und Finnland

Der Reisejournalist radelte nur mit Muskelkraft und 35 kg Gepäck getreu dem Motto "der Weg ist das Ziel" auf vielen schönen Nebenstrecken abseits der Hauptrouten und erkundete dabei einige der schönsten Gegenden Skandinaviens in allen Jahreszeiten. Die spektakulären Bilder und Filme dieser Reise kann man am 30.3.2023 ab 19:30 Uhr im Großen Saal der Brunsviga sehen.

Sie werden mitgenommen auf eine unvergessliche Reise durch Skandinavien. Weitere Informationen, Tipps und Bilder: www.reinhard-pantke.de

 

Tickets - auch bei SFU -

VVK: 14,00 € / 12,00 € erm. (inkl. Gebühr)

AK:    15,00 € / 13,00 € erm. 

Ermäßigung für Schüler, Studenten, Arbeitslose und Behinderte.

 

B.B. & THE BLUES SHACKS | „ladies and gangsters, it’s bluestime“

Verlegt vom 16. März.

Freitag, 31.03.2023
20:00 Uhr
Vorkasse: 20,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]
Abendkasse: 24,00 €

B.B. & THE BLUES SHACKS | „ladies and gangsters, it’s bluestime“

Verlegt vom 16. März.

Foto: Felix Engel

Über 30 Jahre weltweit auf Tour, das sind mehr als 4000 Konzerte - die BBs lieben ihre Musik und spielen den Blues so gekonnt, dass selbst die Amerikaner inzwischen den Hut vor dieser deutschen Band ziehen. Mit ihrer Mischung aus „Rhythm & Blues“ und einem Hauch „Sixty Soul“ haben Sie sich eine Fangemeinde um den ganzen Globus erspielt.

Die Band erhielt zahllose Auszeichnungen wie den „German Blues Award“ und den Titel „beste Bluesband Europas“ durch französische Musikredakteure, ihre CD „Unique Taste“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik prämiert.

B.B. & The Blues Shacks stehen für großartige Live-Auftritte und haben sich so auch als Top-Act in Übersee etabliert. Sie spielten in Dubai, auf dem Doheny Festival in Los Angeles, und beim Byron-Bay-Festival in Australien mit Künstlern wie Bob Dylan, B.B. King und Elvis Costello vor Zehntausenden.

Frontmann Michael Arlt (vocal und harp) gehört längst zur ersten Liga europäischer Blues- und Soulsänger. Er ist zudem ein einzigartiger Entertainer. Sein Bruder Andreas Arlt ist ein eleganter Stilist und wird inzwischen als Weltklasse-Gitarrist gehandelt. Mit Fabian Fritz an Klavier und Orgel konnte die Band ein weiteres Genie für den eigenständigen Sound verpflichten. Henning Hauerken (Kontrabass und E-Bass), sowie Andre Werkmeister (Schlagzeug) liefern den einzigartigen Drive und Groove, den man noch vom Konzert mit nach Hause nimmt.

 „Diese Band unterstreicht einmal mehr, dass sie Europas absolut beste Bluesband ist“ (Jefferson Magazin - Schweden)

 „B.B. & The Blues Shacks continue to one of the finest outfits in Europe“ (bluesinthenorthwest - Great Britain)

„Wow! Diese Band beeindruckt immer wieder“ (Blues & Rhythm - Great Britain)

Wenn sie live spielen, unbedingt hingehen“ (Peter Urban, NDR 2)

Besetzung

Andreas Arlt – guitar, vocals
Michael Arlt - vocals, harmonica
Henning Hauerken - electric + upright bass
Andre Werkmeister - drums, percussion
Fabian Fritz - piano, organ

 www.bluesshacks.com

Eine Veranstaltung von den Michael Nyemetz.

 

Tickets:

VVK: 20,00 € (zzgl. Gebühren)

AK:   24,00 €