THE TWANG - Die 20te große Western-Weihnacht „Weihrauchende Colts“

Samstag, 15.12.2018
20:00 Uhr
Abendkasse: 17.00 €
Vorkasse: 14,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

THE TWANG - Die 20te große Western-Weihnacht „Weihrauchende Colts“

Foto: Marek Kruszewski

Glitzer, Glamour, Gunsmoke! THE TWANG zelebrieren in diesem Jahr ihre zwanzigste Western Weihnacht. Besinnlich wie Kentucky-Moonshine am heiligen Abend feiern die Großstadtcowboys ihre ganz spezielle Honkytonk-Xmas . 

Natürlich haben THE TWANG zwei prallvolle Satteltaschen mit countryfizierten Weihnachtsliedern auf ihrem Band-Maultier: Von Jingle Bells in Tijuana bis hin zu Silent Night bei Familie Cash. 

Die Western Weihnacht bietet auch zum 20ten, runden Geburtstag, die typische Mischung aus Redneck-Romantik, blinkenden Lichtern und ganz eigener Twang-Weihnachtsstimmung.

Wie immer bei der Western-Weihnacht empfiehlt sich wärmstens der Vorverkauf, denn die Tickets sind meist schneller weg, als Lucky Luke ziehen kann.  

Red Onion Jazz Company

Sonntag, 16.12.2018
18:00 Uhr
Abendkasse: 13,00 €
Vorkasse: 10,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Red Onion Jazz Company

Bildunterschrift

Weihnachtsjazz im Schellack-Sound

Auch im 51. Jahr ihres Bestehens präsentiert die Red Onion Jazz Company Braunschweig eine raffinierte Mischung aus Welthits der 20er und 30er Jahre, alten deutschen Schlagern, Blues und Hot Jazz. „Oh When The Saints“, „Petite Fleur“, „Mein Kleiner Grüner Kaktus“, der „St. Louis Blues“ oder der „Tiger Rag“ sind typische Stücke ihres vielseitigen Repertoires mit mehrstimmigem Gesang und Pfiff. Verjazzte Weihnachtslieder bilden den Rahmen für die Jazzklassiker und sind

durchaus  zum gemeinsamen Gesang mit dem Publikum gedacht.

Die 7 Jazzer bewahren mit ihrer mitreißenden Weihnachts-Mucke eine langjährige Tradition und versprechen höchsten Hörgenuss, gute Laune und stimmungsvolle Ballroom-Atmosphäre für Musikbegeisterte aller Generationen.

Bernd Gieseking

Ab dafür! - Der satirische Jahresrückblick

Donnerstag, 20.12.2018
20:00 Uhr
Abendkasse: 25 €
Vorkasse: 20 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Bernd Gieseking

Ab dafür! - Der satirische Jahresrückblick

Foto: Britta Frenz

Bernd Gieseking feiert Jubiläum!

Seit 25 Jahren ist er mit „Ab dafür! – der satirische Jahresrückblick“ auf den Bühnen der Republik unterwegs. In all diesen Jahren ist politisch, gesellschaftlich und kulturell viel passiert: und so blickt der Kabarettist und Bestsellerautor in seinem Jubiläumsprogramm nicht nur auf das Jahr 2018 zurück, sondern auf ganze 25 Jahre mit Skandalen, Rücktritten, Ungeheuerlichkeiten, Präsidenten, Ministern, Stars und Sternchen und Jubiläen. Mit einer Ode auf 30 Jahre Billy-Regal, mit einer wissenschaftlich-satirischen Abhandlung über Parteispenden, mit Gesprächen in der Fischlounge und den Tagebüchern vom Mann von Frau Merkel, mit Telefonanrufen von Christian Wulff und anderen, mit Bambi-Verleihung und dem Deutschland-Panini-Album, mit Sport und Wort bis hin zu Fake News.

Satire und Komik, Kommentar und Nonsens über den alltäglichen Wahnsinn: all das ist „Ab dafür!“. Eine rasante Achterbahnfahrt voller Sprachwitz, präsentiert vom Meister und Urvater des satirischen Jahresrückblicks: Bernd Gieseking.

SILVESTER IN DER BRUNSVIGA

Erst Konzert - dann Party

Montag, 31.12.2018
20:00 Uhr
Vorkasse: 28,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

SILVESTER IN DER BRUNSVIGA

Erst Konzert - dann Party

 

Blues & Soul, diese Mischung dampft und brodelt.

Von Herzen gespielt und auf das Tanzbein gezielt von der Brunsviga-Allstar-Band.

Diese Band spielt den Blues in all seinen Ausformungen. Manchmal puristisch wie vom Mississippi, dann wieder kraftvoll wie aus Chicago oder very british, wie von den Animals und Yardbirds. Wer den Blues fühlt, muss auch Soul haben, also orientiert sich die Band sehr gerne an den großen Seelen wie Aretha Franklin, Otis Redding oder Marvin Gaye.

Die Brunsviga-Allstars sind: Fritz Köster (voc. & git.), Axel Uhde (voc. , harp & git.), Helge Preuß (b.), Micha Brünig (dr.), Hans Heinsch (perc.) , Claus Hartisch (git.), Seppel Scheil (sax.) , Sven Jordan (keyb.) und Mel Germain (voc.)

Alle Musiker kommen aus den besten Häusern weit und breit - Bluespower, Silent Radio, Polaroys, International oder Feine Herren haben die Akteure geprägt und lassen die berechtigte Erwartung zu, dass sich die Breunsviga an diesem Silvesterabend in einen heißen Blues & Soul - Club verwandelt.

Beginn ist: 20.00 Uhr, das Ende der Show wird um ca. 23.00 Uhr erwartet, anschließend legt - dann bei freiem Eintritt - DJ Peter-Michael Möckel auf.

Sitzplätze: 37, -- € zzgl. Geb.

Steh/Tanzplätze: 28, -- € zzgl. Geb.

Die Brunsviga-Gastronomie bietet ab 18.00 Uhr ein umfangreiches Buffet an.